Skip to content

Finmatics als perfekte Ergänzung für Microsoft Business Central

Nahtlose Integration und Implementierung im Handumdrehen

Navax_X_Finmatics_RGB_negativ

Der Einstieg ist ein Kinderspiel!

Dank der nahtlosen Integration von Finmatics in Microsoft Business Central (BC) können Sie bereits nach wenigen Klicks losstarten und die KI von Finmatics direkt für Ihre Buchhaltung nutzen.
Die Schnittstelle von NAVAX sorgt dafür, dass Sie sich auf das reibungslose Zusammenspiel von Finmatics und Microsoft BC verlassen können und sich ganz auf ihre eigentliche Arbeit konzentrieren können.

Nach dem Download der von NAVAX entwickelten Finmatics Autonomous Accounting App in der AppSource dem Erwerb der Software-Lizenz braucht es nur noch eine geringe Anzahl an Einstellungen, die getroffen werden müssen, bevor Sie die ersten Belege mit Finmatics verarbeiten können. Selbstverständlich unterstützen wir Sie bei der Implementierung, sodass der Aufwand für Sie verschwindend gering bleibt.

Finmatics_Implementierung Kinderspiel
Finmatics_KI_Ergebnisse

Die Finmatics Autonomous Accouting App für Microsoft Business Central

Die Finmatics Autonomous Accountig App für Microsoft BC ist Ihr Schlüssel zur KI-gestützten Buchhaltung der Zukunft. 

Dabei übernimmt unsere Künstliche Intelligenz für Sie mühsame und repetitive Aufgaben, wie das Digitalisieren von Belegstapeln oder das Abtippen der Belegdaten und liefert fertige Buchungsvorschläge direkt nach Microsoft BC. Die fertig ausgelesenen Belege können Sie dann in Business Central abholen und in der gewohnten Oberfläche weiterverarbeiten und verbuchen.

Mit dem Einsatz der KI Buchhaltung von Finmatics sparen Sie nicht nur bis zu 70% Zeit bei der Belegverarbeitung, sondern wirken auch dem Fachkräftemangel entgegen und entlasten Ihre Mitarbeitenden, die so wieder mehr Ressourcen für Aufgaben haben, die nicht automatisiert werden können.

Gemeinsam zur digitalen Buchhaltung!

Als One-Stop-Shop in der Digitalisierung von Geschäftsprozessen hilft NAVAX seinen Kunden dabei, die optimale Lösung in den Bereichen ERP, Customer Experience und Business Intelligence zu finden. Das Unternehmen fördert ein kreatives und produktives Arbeitsumfeld und bietet flexibel einsetzbare NAVAX-Apps, um auf die täglichen Anforderungen im Umgang mit ihrer Software zu reagieren und Herausforderungen zu bewältigen.

Dank der von NAVAX Apps entwickelten Schnittstelle und der dazugehörigen Finmatics Autonomous Accounting App heben Sie die Digitalisierung in der Buchhaltung mit Microsoft BC auf das nächste Level!

Navax_X_Finmatics_RGB_Signets_Claim_positiv
neni 4

Digitales Rechnungswesen mit Finmatics bei NENI

NENI am Tisch

Die NENI Gruppe ist ein familiengeführtes Gastronomieunternehmen mit mehreren Gesellschaften. Mit Finmatics konnte das dreiköpfige Finanzmanagement die Automatisierung der Eingangsrechnungen umsetzen und dadurch den Zeitaufwand in der Belegverarbeitung halbieren.

 
Mill - See 2

Kanzlei TREUHAND-UNION Klagenfurt und Millstätter See Tourismus GmbH

Millstätter See Tourismus GmbH

Nach der Digitalisierung der internen Kanzleiprozesse setzte die TREUHAND-UNION Klagenfurt auch digitale Rechnungsfreigabe-Lösungen mit ihren Mandant:innen um. Beispielsweise mit der Millstätter See Tourismus GmBH.

 
iStock-1314098708-1

Gas Connect Austria startet mit modernem Belegmanagement

Gas Connect Austria

Besonderen Fokus legte Gas Connect Austria bei der Auswahl der richtigen Lösung vor allem auf das Potenzial, die Kreditorenbuchhalter:innen zu entlasten und den Mehrwert von neuen, digitalen Tools und wurden mit Finmatics für modernes Belegmanagement fündig.

 

Ich berate Sie gerne

Sarah_Ebner_neu

"In Gesprächen mit meinen Kund:innen ist es mir wichtig, auf die individuellen Anforderungen und Fragen bestmöglich einzugehen um eine umfassende Beratung zur Digitalisierung im Rechnungswesen zu bieten."

Sarah Ebner
Account Manager
E: contact(at)finmatics.com

Vereinbaren Sie ein unverbindliches Erstgespräch

Informationen, wie die Finmatics GmbH Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Kontaktanfrage verarbeitet, finden Sie in der Datenschutzerklärung.